Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt
Suche schließen

Beratungsinitiativen

Weideparasitenmanagement

Die Beratungsinitiative sollte den Bekanntheitsgrad und die Einsatzhäufigkeit der webbasierten Weidemanagementhilfe "Entscheidungsbäume Weideparasiten" steigern, um dadurch den Gesundheitsstatus in der Wiederkäuerhaltung zu verbessern. Das Online-Tool dient der vorausschauenden Planung des Weidemanagements zur Vorbeugung des Befalls mit Magen-Darm-Würmern. Ziel ist die Etablierung des Tools in der landwirtschaftlichen Praxis und in der Beratung für die Weidehaltung von Rindern, Schafen und Ziegen.

Im Rahmen des Projektes wurden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener Beratungsorganisationen im Umgang mit den Entscheidungsbäumen geschult. Anschließend erfolgte bundesweit die Anwendung in Modellbetrieben mit Wiederkäuerhaltung. Der Ist-Zustandes im Betrieb und die Entwicklung der Belastung mit Magen-Darm-Strongyliden wurde analysiert über die Auswertung von Sammelkotproben und die Dokumentation der eingesetzten Entwurmungsmittel sowie des Weidemanagements.

Grundlage der Entscheidungsbäume sind die Ergebnisse eines Forschung- und Entwicklungsprojektes (FuE), in dessen Rahmen die Weidemanagementhilfe entwickelt wurde. Es handelt sich hierbei um eine nach Tierarten aufgegliederte Entscheidungshilfe für die Bekämpfung von Endoparasiten bei Wiederkäuern in Haltungssystemen mit Weidegang. Online sind die Entscheidungsbäume unter www.weide-parasiten.de kostenlos nutzbar.

Artikel zum Thema:

Abschluss-Workshop MuD-Beratungsinitiative "Weideparasitenmanagement"

Erfahrungsbericht "Weideparasiten im Griff"

 

Ansprechpartnerin

Johann Heinrich von Thünen-Institut
Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei
Dr. Solveig March

Institut für Ökologischen Landbau
Trenthorst 32
23847 Westerau

Telefon: 04539 – 8880-711
Fax: 04539 – 8880-140
E-Mail: solveig.march@thuenen.de

Tierschutz-Beraterin

Dr. Sonja Bystron
Telefon: 04539 – 8880-319
Fax: 04539 – 8880-120
E-Mail: sonja.bystron@thuenen.de

Fragen zur Projektträgerschaft richten Sie bitte an projekttraeger-agrarforschung@ble.de

Weideparasitenmanagement

Informationen zum Projekt

Laufzeit: 01.01.2014 - 31.12.2017

Förderkennzeichen: 2813MDT020

Zuweisungsempfänger:
Johann Heinrich von Thünen-Institut

Langtitel:
"Webbasierte Entscheidungsbäume: Vorausschauende Planung des Weidemanagements bei Wiederkäuern zur Verminderung der Belastung mit Magen-Darm-Würmern und zur Reduktion des Tierarzneimitteleinsatzes – Etablierung eines Online-Tools in der landwirtschaftlichen Praxis in Deutschland"

Zwischenbericht
Präsentation (Dr. Bystron)

Kontakt

0228 - 6845 3871

Katja Deeg

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung
Referat 314 - Agrarforschung
Deichmanns Aue 29
53179 Bonn

katja.deeg@ble.de