Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt
Suche schließen

Gesamtvorhaben

13.06.2018Bekanntmachung: Minimierung des Auftretens von Brustbeindeformationen in der Legehennenhaltung

Die BLE sucht im Auftrag des BMEL Projektnehmer mit Ideen/Konzepten für den Wissenstransfer zur Verbesserung des Tierschutzes in der Legehennenhaltung.

Hennen auf Sitzstangen - Quelle: BLE
Hennen auf Sitzstangen - Quelle: BLE

Die Projektnehmer fungieren als Wissensvermittler und übernehmen den Wissenstransfer von Erkenntnissen aus aktuellen Forschungsvorhaben und die Erprobung von innovativen Verfahren, Produkten oder Techniken in die landwirtschaftliche Praxis.

Die Suche nach geeigneten Betrieben erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt durch den ausgewählten Projektnehmer.


Das Einreichen von Projektskizzen ist bis Dienstag, den 31.07.2018, 12 Uhr möglich.

Bekanntmachung Nr. 05/18/31 vom 25.05.2018

Ziel der Förderung ist es, neueste Erkenntnisse und Erfahrungen zur Minimierung des Auftretens von Brustbeindeformationen bei Legehennen auf Praxisbetriebe zu übertragen, deren Anwendung unter Praxisbedingungen zu evaluieren, ggf. zu optimieren und Handlungsanweisungen für die praktische Umsetzung zu formulieren. Ein Schwerpunkt sollte hierbei der Einsatz von innovativen Fütterungskonzepten, Haltungseinrichtungen und Techniken sein.

Nähere Informationen zur Bewerbung im Themenbereich der Brustbeindeformationen:

Wissenstransfer zu Brustbeindeformationen in der Legehennenhaltung