Springe zum Hauptinhalt der Seite

MuD Tierschutz

Antibiotikaminimierung Milchvieh

Wissenstransfer zur Antibiotikareduzierung bei Milchk├╝hen

Bekanntmachung Nr. 04/19/31 vom 11.02.2019

Angesichts der f├╝r Tiere und Menschen gesundheitlich problematischen Entwicklung hinsichtlich der Wirksamkeit von Antibiotika (Resistenz-Problematik), ist es f├╝r ein effizientes Vorankommen im Tierschutz sinnvoll, auch im Bereich des Einsatzes antibakteriell wirksamer Arzneimittel bei der Mastitisbehandlung sowie dem Trockenstellen von Milchk├╝hen Wege zur Minimierung aufzuzeigen.

Aufgabenbeschreibung

Die Bundesanstalt f├╝r Landwirtschaft und Ern├Ąhrung (BLE) suchte im Auftrag des Bundesministeriums f├╝r Ern├Ąhrung und Landwirtschaft (BMEL) Projektnehmer mit Ideen/Konzepten, um m├Âgliche Alternativen mit dem Ziel der Minimierung des Einsatzes antibakteriell wirksamer Arzneimittel bei der Mastitisbehandlung sowie dem Trockenstellen von Milchk├╝hen zu identifizieren, den aktuellen Wissensstand basierend auf wissenschaftlichen Studien und Praxiserfahrungen aufzubereiten sowie praxistaugliche Vorgehensweisen aufzuzeigen und zu demonstrieren.

Potenzielle Projektnehmer ├╝bernehmen im Rahmen von durch Bundesmittel gef├Ârderten Projekten den Wissenstransfer und die Vernetzung von Landwirten zum oben genannten Themenbereich.

Ziel der F├Ârderung ist es, praktische Erfahrungen mit der Mastitisbehandlung sowie dem Trockenstellen von Milchk├╝hen, die eine Minimierung des Einsatzes von antibakteriell wirksamen Arzneimitteln in milchviehhaltenden Betrieben erm├Âglichen, zu generieren und deren Anwendung unter Praxisbedingungen zu evaluieren. Dabei sollten die Haltungsbedingungen, das Management sowie m├Âgliche alternative Prophylaxe- und Therapiema├čnahmen ber├╝cksichtigt, optimiert und praxisgerechte Handlungsanweisungen formuliert werden (z.B. in Form von Leitf├Ąden, innovativen Ma├čnahmen des Wissenstransfers).

Weitere Informationen finden Sie in der Bekanntmachung Nr. 04/19/31 Antibiotikareduzierung bei Milchk├╝hen. Die Frist zur Skizzeneinreichung ist abgelaufen und es wurden Projekte ausgew├Ąhlt. Nach Projektstart werden weitergehende Informationen hierzu ver├Âffentlicht.

Aktuelle Projekte:

Start 1.9.2020 - MinimA zum Viertelselektiven Trockenstellen (Weitere Informationen folgen)